UNSERE PARTNER

Hauptkriterien bei der Auswahl der Produkte sind kleine Betriebe, die mit extensiver Haltungsform als handwerklich wirtschaftende Urproduzenten in Erscheinung treten und die Rohstoffe von regionalen Erzeugern handwerklich und traditionell, schonend zu leckeren, inhaltsstoffreichen und gesunden Genussspezialitäten weiterverarbeiten.

Distributoren & Höfe, mit denen wir eng zusammenarbeiten, sind unter anderem:

Gastronomie-Partner:

Mitgliedschaften:

Weitere Partnerschaften:

INTERESSANTE LINKS

An dieser Stelle haben wir für Sie aus unserer Sicht interessante Internetseiten rund um das Thema Käse zusammengetragen. Viel Spaß beim Schmökern!

Unsere Facebookgruppe "Mr. Cheese"

Tretet doch gerne unserer Facebookgruppe “Mr. Cheese” bei. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

https://www.facebook.com/groups/741806976010703/?ref=share

Wir lieben Hofkäse - und Sie?

Drei Länder, eine Kampagne: echte, unverwechselbare Hofmolkereiprodukte für Käseliebhaber, Gourmets und alle Freunde guter und nachhaltig produzierter Lebensmittel.

Natur pur – das sind unsere Hofkäse und Hofmolkereiprodukte, die nach traditionellen Rezepten handwerklich, sorgfältig und liebevoll hergestellt werden. 

www.hofkaese.de

Unser Käse kommt direkt vom Bauernhof!

So war es früher: Die Bäuerin und der Bauer haben aus ihrer mit der Hand gemolkenen Milch direkt auf dem Hof Milchprodukte hergestellt, natürlich handwerklich und nach altbewährten, überlieferten Traditionsrezepten. 

Allerdings hatten sie auch gar keine andere Möglichkeit – denn Kühlschränke waren noch nicht erfunden und Louis Pasteur hatte noch nicht entdeckt, dass man Milch durch bestimmte Erhitzungsverfahren länger haltbar machen konnte.

www.discoverfarmhousecheese.eu

Käse herstellen

Lernen Sie die handwerkliche Herstellung von Käse von der Pike auf oder holen Sie sich in den Spezialkursen Anregungen zur Verfeinerung Ihrer Produktpalette.
Ob NeueinsteigerIn oder fortgeschritteneR MilchverarbeiterIn, im reichhaltigen Angebot der Käseakademie ist für Jede und Jeden das Passende dabei.

hwww.kaeseakademie.de

SLOWFOOD

Slow Food startet Rohmilch-Initiative

9.6.2013 – Unter dem Motto „Rettet die Milch!“ leitete Slow Food Deutschland auf der gestrigen ordentlichen Mitgliederversammlung in Kassel eine Rohmilch-Initiative ein. Das Thema soll in die Convivien getragen und auf gemeinsamen Veranstaltungen mit Partnern wie beispielsweise dem Bundesverband der Vorzugsmilcherzeuger erörtert werden. Im vorangehenden formalen Teil der Versammlung wurde der Vorstand nach den Berichten der Vorsitzenden Ursula Hudson und des Schatzmeisters Rupert Ebner mit großer Mehrheit entlastet. 

Hier geht es zum ganzen Artikel

(Quelle: Slow Food Deutschland, www.slowfood.de)

Rettet die Milch! – Grundsatzerklärung von Slow Food Deutschland zur Rohmilch

Rohe (unbearbeitete) Milch von Tieren ist ein zentraler Teil der Ernährung in unserer Kultur. Diese Milch zeichnet sich durch eine ungeheure Vielfalt geschmacklicher Qualitäten aus, die ihrerseits durch eine Vielzahl unterschiedlicher Inhaltstoffe hervorgerufen wird. Diese Inhaltsstoffe bestimmen nicht nur den Geschmack, sondern auch die Eigenschaften für die äußerst vielseitigen Möglichkeiten der Weiterverarbeitung. Leider sind wir es gewohnt, von Milch nur in der Einzahl zu sprechen. Um der Vielfältigkeit der Milch in Geschmack und Zusammensetzung gerecht zu werden, sollten wir den Plural von Milch – „Milchen“ – in unseren Wortschatz aufnehmen.

Hier geht es zum ganzen Artikel (pdf-Datei)

(Quelle: Slow Food Deutschland, www.slowfood.de)